• Summer Erg-Series

    Summer Erg-Series

    Online

    von Juni bis Oktober 2020

Summer Erg-Series

(englisch version below)

Die neue Indoor Rowing Wettkampfserie vom Alster Ergo-Cup® hat es in sich: Verschiedene Einzeldistanzen werden in einer Strecke am Stück durchgefahren, aber getrennt bewertet. Und Ihr tretet gegen die gesamte Online-Indoor-Rowing-Community an. Denn Alter, Geschlecht und Gewichtsklasse werden neutralisiert. Das ist weltweit einmalig. 

Spannende Streckenformate, die eine kluge Renntaktik erfordern, warten auf Euch. Für jedes erste Wochenende (Freitag bis Sonntag) der Monate Juni bis Oktober haben wir uns für Euch etwas ganz Besonderes überlegt. Jede Wettkampf-Distanz setzt sich dabei aus mehreren kürzeren Distanzen zusammen, die je nach Streckenlänge unterschiedliche Herangehensweisen erfordern. Aber: Ihr macht zwischen den Teildistanzen KEINE Pause, sondern fahrt sie in einem Stück durch! 

 

Herausforderung

Bei den Rennen der Sommer Erg-Series gilt es, seine Kräfte besonders gut einzuteilen. Denn bewertet wird NICHT Eure Gesamtzeit für die Gesamtdistanz. Stattdessen ermitteln wir für jede Teilstrecke, wie viel langsamer Ihr im Vergleich zum Concept2-Weltrekord in Eurer Klasse (Alter, Geschlecht, Gewicht) für diese Streckenlänge gewesen seid. Für die Gesamtwertung werden diese prozentualen Abweichungen dann gemittelt. Um die Rennen möglichst optimal zu fahren, müsst Ihr also einerseits für kurze Sprintdistanzen maximal alles geben, aber andererseits für anschließende Langstrecken noch ausreichend Körner im Tank lassen. Das wird spannend!

 

Bewertungssystem

Durch unser einzigartiges Alster Ergo-Cup®-Bewertungssystem können alle - egal wie alt, ob Mann oder Frau, ob schwer oder leicht - gegen einander antreten und in einer gemeinsamen Tabelle erfasst werden. 

Bewertet werdet Ihr anhand Eurer relativen Abweichungen zu den Concept2-Weltbestzeiten Eurer Klasse (Alter, Geschlecht, Gewicht). Je schneller Ihr seid, desto kleiner die Abweichung in Prozent. Diese prozentuale Abweichung ermitteln wir für jede einzelne Teildistanz. Für das Gesamtergebnis werden diese Abweichungen gleichgewichtet gemittelt. Je kleiner die Gesamtabweichung, desto besser die Platzierung.

Eine 55-jähre leichte Frau hat also die gleichen Chancen wie ein 28-jähriger schwerer Mann, weil sie gegen deutlich langsamere Referenzwerte fährt. Das macht unser System so spannend. Jeder fährt gegen jede! Online!

Klingt kompliziert? Ist es nicht. Die Regeln im Detail findet Ihr noch einmal genauer hier.
 

Termine & Distanzen


Ihr könnt von Freitagmorgen (0:01 Uhr) bis Sonntagabend (23;59 Uhr) fahren. Das spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Ihr uns bis zum darauffolgenden Montagabend (23:59 Uhr) ein Selfie von Euch mit Text gemäß der Regeln unter Datenübermittlung zukommen lasst. 

Alle Zeitangaben beziehen sich auf UTC!

Die für Euch geltenden Referenzwerte für jede Teilstrecke, anhand derer Ihr hinterher bewertet werdet, findet Ihr hier.
 

Ruderergometer

Jeder Hersteller und jedes Modell wird für den Wettkampf zugelassen! Einzige Bedingung ist, dass Ihr eine Strecke mit verschiedenen Intervallen und ohne Pausen eingeben könnt und dass hinterher alle Teilstrecken-Ergebnisse wie in den Regeln unter Datenübermittlung übermittelt werden.

Weil wir die Concept2-Referenzwerte für alle Teilnehmer als Grundlage für die Bewertung nehmen (egal, auf welchem Ergo Ihr sitzt), werden wir zwei Rankings erstellen: Ein reines Concept2-Ranking nur von Teilnehmern, die auf Concept2-Geräten fahren. Und eines, in dem alle Ergebnisse unabhängig vom Hersteller erfasst werden. Daher muss jeder Teilnehmer angeben, auf welchem Gerät er seine Leistungen erbringen wird.
 

Kosten

Die Teilnahme kostet 5,50 EUR pro Person pro Rennen bzw. 15,- EUR für alle fünf Rennen (Du sparst 12,50 EUR). Informationen zur Zahlung erhaltet Ihr in der Antwort-Email nach der Anmeldung.

Englisch version

Dear Ergo-rowers worldwide. Welcome to this new indoor rowing competition series brought to you from the Alster Ergo-Cup®-team in Hamburg! Rowers will compete on individual distances done in one stretch, but counted separately. And they will be competing against the entire online indoor rowing community. Best of all: age, gender and weight class are neutralized. This is unique and a worldwide novelty in erg-rowing.

How does it work? We will be introducing exciting new distance formats that require clever racing tactics. Starting on every first weekend of the month (Friday to Sunday) through from June to October we will present an erg-novelty for the competitors just to keep them on their toes!

Every competition-round is built on several shorter distances, which require different fitness tactics depending on length and duration. However, competitors are NOT allowed to pause or take a break in between and have to finish the event in a single attempt! 

 

What is the Challenge?

In these new races of the Summer Erg Series it is very important to split one's strength particularly well. We will NOTevaluate your total time for the total distance. Instead, we will analyse each specific section and compare the results with the corresponding Concept2 world record in your class (age, gender, weight) and distance.

The difference between record-time and personal time is evaluated percentually for every lap and then averaged for an overall rating. For example, on a short sprint distance you have to go flat out, but for subsequent longer distances you have to have enough energy left to finish. This is of course quite a challenge and very interesting for all participants because everybody gets a fair chance. It is not the strongest competitor that wins!

 

Rating System

Thanks to the unique Alster Ergo-Cup® rating system, everybody no matter how old, man or woman, heavy or lightweight, can compete and the results will be documented online in an overall list.

In this ranking you will be assessed based on your recorded percentual deviation from the Concept2 world best times in your class (age, gender, weight). The faster and better you are, the smaller the difference. We then determine this percentual deviation for each individual distance. In order to obtain an overall result, we add up all the deviations on an equal basis. In sum, the smaller your deviation, the higher you will be ranked in the competitive list.

This means that a 55-year-old lightweight woman would theoretically have the same chances as a 28-year-old heavyweight man because she will be competing against significantly slower reference values. That is what makes the Ergo-Cup system so unique. The competion is not restricted to class, age or gender: Everyone rows against everyone else! It's a stunningly simple system! You can study the rules in detail here.

 

Dates & distances

(see table above)

You may row anytime on weekends from Friday morning (0:01 a.m.) to Sunday evening (11:59 p.m.). It is important that you send us a selfie with a specified text according to the rules by the following Monday evening (11:59 p.m.).

All times refer to UTC!

All reference values that apply to each competitor for every section, on which basis you will be assessed, are listed here.

 

The use of the Rowing ergometer

Competitors may use any rowing model from any manufacturer on the market! The only prerequisite is that you must be able to log in a distance with different intervals and without pause. Also, all individual distances and their results have to be transmitted as specified in the rules under data transmission.

Because we will be comparing the Concept2 reference times for all participants which is the basis for the ranking (no matter which ergo you are using), we will document two seperate rankings: One cleancut Concept2 ranking specifically for participants rowing on Concept2 devices. And a second ranking where all results are listed regardless of the manufacturer. Therefore, each participant must indicate which rowing device has been in use.

 

Participation fee

Taking part in this novel and unique competion will cost EUR 5.50 per participant per race, or EUR 15 for all five races (you save EUR 12.50). You will receive the necessary payment information in your response e-mail after registration.


Jun. to Oct. 2020
Teilnahmegebühr/participation fee

5,50 oder/or 15,- EUR

mehr/more Info

ANMELDUNG
REGISTRATION

 

Summer Erg-Series Gruppe/group

   AKTUELLES

  • Meldeergebnis 2020 (noch nicht vorhanden)

   WICHTIGES

(Foto: Björn Schulze-Gülich)

KONTAKT Du hast Fragen?

Schreibe mir einfach eine Email!