Ergo-Marathon Regeln

 

Die Startplätze

Es stehen maximal 18 Ergometer zur Verfügung. Sobald alle Startplätze ausgebucht sind, wirst Du auf eine Warteliste gesetzt und kannst ggf. noch auf einen Startplatz nachrücken.

Die Staffeln

Der Ergo-Marathon kann auch in einer 2er oder 4er-Staffel gefahren werden. Für beide Staffelarten stehen jeweils zwei Ergos zur Verfügung. Dabei sind die Distanzen für die einzelnen Staffel-Teilnehmer vorgeschrieben:

  • 2er Staffel: Beide Starter fahren jeweils 21.097 Meter.
  • 4er Staffel: Der 1. Starter fährt 21.097 Meter, der 2.Starter 10.000 Meter, der 3. Starter 6.000 Meter und der 4. Starter 5.000 Meter. (in Summe also 42097 Meter.)

Auf diese Weise können Eure Zeiten zur C2-Weltrangliste ins Verhältnis gesetzt werden.

Die Vorbereitung

Die Marathon-Distanz ist sehr anspruchsvoll. Nur wer ausreichend trainiert, kann diese Disziplin erfolgreich absolvieren. Bitte meldet Euch nur an, wenn Ihr Euch sicher seid, dass Ihr Euch gut vorbereiten könnt. Denn die Startplätze sind rar und auch die Nachrücker brauchen Zeit für Ihre Vorbereitung. Gern berate ich Dich im Vorfeld, wenn Ihr Euch nicht sicher seid.

Gleichheit - Das Wertesystem

Egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, schwer oder leicht, alle werden gleichermaßen in die Gesamtwertung mit aufgenommen. Das Ziel ist es, so nah wie möglich an die Zeit des Weltrekordhalters der Concept2 Weltrangliste seines Geschlechts, seiner Gewichtsklasse und seiner Altersklasse in der jeweiligen Distanz heranzukommen. Für die Wertung zählt am Ende die prozentuale Abweichung von der Referenzzeit.

Beispiel:

Teilnehmer 1:
  • weiblich, Schwergewicht, 45 Jahre
  • Weltrekord 42.195m = 2:52:00,5
  • eigene Zeit = 3:02:18,8

Teilnehmer 1 ist um 5,99 % langsamer als der Weltrekordhalter

Teilnehmer 2:
  • männlich, Schwergewicht, 55 Jahre
  • Weltrekord 42.195m = 2:29:47,9
  • eigene Zeit = 2:40:03,5
Teilnehmer 2 ist um 6,85 % langsamer, als der Weltrekordhalter.

Obwohl Teilnehmer 2 die schnelle Zeit gefahren ist, gewinnt Teilnehmer 1, weil er verhältnismäßig dichter am Weltrekord ist.

Staffel: Da bei beiden Staffeln (2er und 4er) die Teilstrecken vorgegeben sind, fährt jeder Starter gegen den Weltrekord seiner Distanz, natürlich in Abhängigkeit von Geschlecht, Gewicht und Alter.

Die Gewichtsklassen

Es wird lediglich in 2 Gewichtsklassen unterteilen: Leicht- und Schwergewicht. Gemessen wird hier jeweils das Gewicht inkl. Sportbekleidung.

Für Frauen liegt die Grenze bei 61,5kg, für Männer bei 75kg.

Die Altersklassen

Die Einteilung in die Altersklassen richtet sich nach der Weltrangliste von Concept2. Es zählt das Alter am Tag des Ergo-Marathons.

Die Ergometereinstellungen

Jeder Teilnehmer kann die Luftklappeneinstellung individuell wählen. Auch während des Rennens kann die Einstellung durch den Teilnehmer noch verändert werden. Zusätzliche Vorrichtungen am Ruder-Ergometer, die den Luftstrom beeinflussen, wie z.B. ein C-Breeze, sind nicht erlaubt.

Die Teilnahmegebühr

Das Startgeld beträgt sowohl für Einzel- als auch Staffelstarter einmalig 24,- Euro und berechtigt zur Teilnahme am Ergo-Marathon. Die Gebühr ist sofort bei Anmeldung zu entrichten. Für Einzelstarter ist ein T-Shirt enthalten, Staffeln können das T-Shirt gegen Aufpreis gern dazu buchen.

Die Verpflegung

Du darfst essen und trinken so viel du magst und kannst. Bitte bring Dir Deine Verpflegung selbst mit. Helfer dürfen Dir Getränke oder Lebensmittel bereitstellen, sie aber nicht verabreichen. Die Helfer haben dafür Sorge zu tragen, andere Teilnehmer nicht zu behindern bzw. Dich zu begünstigen. Die Rennleitung spricht ansonsten angemessene Verwarnungen und/oder Zeitstrafen aus.

Die Haftungsfreistellung

Es muss leider sein und ich bitte um Dein Verständnis: Der Veranstalter des Ergo-Marathons kann keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernehmen. Du kannst daher nur teilnehmen, wenn Deine körperliche und gesundheitliche Verfassung die extreme Belastung beim Marathon auch aushält. Mit Deiner Anmeldung versicherst Du in diesem Sinne Deine körperliche Fitness. Wie schon geschrieben: Alles hier tut Ihr freiwillig! Ich werde meinererseits alles tun, damit Ihr sicher ans Ziel kommt.

Die Gewinnerin oder der Gewinner

Einzelstarter und die Staffeln werden getrennt gewertet. Gewinnerin oder Gewinner der Einzelwertung ist, wer seiner Referenzzeit prozentual am nächsten kommt (siehe Punkt Wertungssystem).

Staffel: Für die Staffeln wird der Mittelwert der Abweichungen der Teilstrecken ermittelt und gewertet.

   WICHTIGES

   Marathon ERGEBNISSE

KONTAKT Du hast Fragen?

Schreibe mir eine Email oder rufe mich an!