• Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!

    Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer

  • Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!

    Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer

  • Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!

    Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer

  • Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!

    Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer

  • slide

Ergo-Marathon 2018

JETZT ANMELDEN UND STARTPLATZ SICHERN!

Ab sofort ist die Anmeldung für den Ergo-Marathon freigeschaltet und findet am 03. März 2018 statt. Startgeld 24,- EUR. Es gibt nur eine eingeschränkte Anzahl an Startplätzen. LOS JETZT!

zur Anmeldung

3 von 9 Rennen sind geschafft

Weiter geht's am 9./11. Dez. 2017

Die 3. Disziplin 2000m und somit auch der 2. Block liegen hinter uns. Bis dahin wird fleißig trainiert und die Aufholjagd kann mit den anstehenden Langstrecken beginnen. Es bleibt spannend!

zu den Ergebnissen

BÄÄÄM! ... neue Bestzeit beim Auftakt

Ein erfolgreicher und spannungsgeladener Start am 11. Nov. 2017

Die Auftaktveranstaltung des 10. Alster Ergo-Cup Hamburgs liegt hinter uns. Eine gelungene Veranstaltung mit hoch motivierten Teilnehmern, spannungsgeladenen Rennen und sowohl persönlicher als auch einer absoluten neuen Bestzeit von 1:17,4 auf 500m. Glückwünsche an alle Teilnehmer!

Auch eine Woche später hat Susan Arndt vom Erster Kieler Ruder-Club von 1862 e.V. in der Klasse Frauen Hwt 30-39 die seit mehreren Jahren aufgestellte Bestzeit mit 3:34,1 geknackt. Malte Polster vom BSG TÜV NORD setzt sich weiter ab und Max Rolfes von der Sportvereinigung Polizei Hamburg von 1920 e.V. - Wassersportabteilung, erzielte seine persönliche Bestzeit mit 2:57,7

Ein STARKES Feld dieses Jahr!

Was ist der Alster Ergo-Cup
Wie mache ich mit?

Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer ist die maximale körperliche und mentale Herausforderung für jeden. Sie ist die weltweit einzige, bei der ALLE Teilnehmer – egal ob jung, alt, Mann, Frau, leicht oder schwer – in einer gemeinsamen Tabelle erfasst werden. Jeder kämpft gegen die Referenzzeit seiner jeweiligen Alters- und Gewichtsklasse. Also jeder gegen jeden, in Hamburg, im Winter, an fünf Terminen über fünf Distanzen.

Für ambitionierte Breitensportler, die sich quälen wollen. Für Ruderer, Rennradfahrer, Triathleten, Jogger, Crossfitter und alle, die auf der Suche nach ihren Grenzen sind.

Die Wettkampfserie besteht aus 9 Disziplinen, die in 5 Blöcke aufgeteilt sind. Für jede Disziplin, an der Du teilnimmst, erhältst Du - entsprechend Deiner Platzierung - Punkte. Da es in 4 der 5 Blöcke 2 Disziplinen gibt, wird jeweils das bessere Ergebnis mit in die Gesamtwertung aufgenommen. Wer am Ende der Serie am meisten Punkte über alle 5 Blöcke gesammelt hat, gewinnt den Alster Ergo-Cup.

Wann ist der Alster Ergo-Cup
Renntermine

Die Auftaktveranstaltung findet jedes Jahr am Samstag des zweiten Novemberwochenendes im Ruderverein Wandsbek statt. Dieses Jahr war der Auftakt am 11. November und wurde mit einer anschließenden Jubiläums-Party gebührend gefeiert.

Als Teilnehmer erhältst du detaillierte Informationen zum Ablauf immer kurz vor dem Event.

Untenstehend findest Du eine erste Übersicht aller Renntermine und den beiden Austragungsorten. Als Teilnehmer buche Deine Termine und Zeiten bitte auf der Seite Startzeiten.

Hier kannst Du auch Termine absagen, solltest Du verhindert sein solltest. Bitte gib mir unbedingt Bescheid, wenn Du Deinen Termin nicht wahrnehmen kannst, damit andere Teilnehmer den Zeitslot haben können.

Mehr Infos